0

... und plötzlich Pilger

Wie ein All-inclusive-Urlauber sich selbst, Gott und ungeahnte Freiheit entdeckt

20,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783863343415
Sprache: Deutsch
Umfang: 260 S., mit 8-seitigem Bildteil
Format (T/L/B): 2.5 x 22 x 14.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Einsame Buchten, endlose Strände und eine traumhafte Steilküste - der Camino del Norte im Norden Spaniens ist einer von zahlreichen Jakobswegen, die nach Santiago de Compostela führen.Johannes Zenker hat sich 2019 ziemlich blauäugig und ohne jede Wandererfahrung auf diese 830 km lange Reise begeben. Im Gepäck hat er die großen Fragen: Er möchte herausfinden, was er wirklich im Leben braucht. Und was ihn langfristig zufrieden macht. Also tauscht er die Bequemlichkeit seiner gewohnten All-inclusive-Urlaube gegen den rauen Pilgeralltag ein und findet unterwegs die Antworten, nach denen er gesucht hat - und sogar noch einige mehr.Eine unglaublich amüsant geschriebene, mitreißende Reise voller verrückter, kurioser Erlebnisse und überraschender Erkenntnisse, bei der alles, was man zum Leben braucht, in einen Rucksack passt.

Autorenportrait

Johannes Zenker, geboren 1988 in Osnabrück, hat nach dem Abitur Germanistik und Geschichte studiert. Er ist verheiratet und arbeitet als Redakteur bei der Neuen Osnabrücker Zeitung. All-Inclusive-Urlaube wurden ihm irgendwann zu langweilig, daher ist er 2019 den Jakobsweg gelaufen. Statt Fressbuffets zu plündern, hat er sich auf die Suche nach Gott und dem Sinn des Lebens begeben.