Lesetüte

Eine bunte „Lesetüte“ für jeden Schulanfänger

logo_lesetuete.jpgDie Aktion „Lesetüte“ ist eine Initiative der IG Leseförderung im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und wird in Kooperation mit den Verlagen Arena und Oetinger und dem örtlichen Buchhandel durchgeführt. Das bundesweite Projekt wurde im Frühjahr 2011 gestartet und wird seitdem erfolgreich mit Grundschulen durchgeführt. 2018 wurden von über 600 teilnehmenden Buchhandlungen 130.000 Lesetüten an Erstklässler verteilt.

 

Projektbeschreibungbild3.jpg

Jeder Schulanfänger erhält zur Einschulung eine „Lesetüte“, die von einem älteren Schüler an der neuen Schule individuell und fantasievoll gestaltet wurde. Darin enthalten ist:

  • ein altersgerechtes Erstlesebuch
    (broschierte Sonderausgabe von Arena bzw. Oetinger)
  • ein an die Eltern gerichtetes Begleitschreiben zum Thema Lesen im Grundschulalter (auch in arabischer, polnischer, russischer und türkischer Übersetzung erhältlich)
  • ein Türhänger für die lesenden Kinder („Kein Eintritt, lese gerade…“)
  • ein Lesezeichen
     

Ziele

  • Weckt bereits bei Schulanfängern die Lust am Lesen
  • Macht Kinder neugierig auf Bücher
  • Bringt Kinder dazu, sich kreativ mit dem Thema Lesen zu beschäftigen
  • Macht Eltern auf die Bedeutung des Lesens und Vorlesens aufmerksam
  • Stärkt die Bindung zwischen den älteren Schülern und den Schulanfängern

 

Projektablauf

25. Februar 2019

Anmeldung der Schule in der BuchPerle kostbar unter info@buchperle-kostbar.de oder 07161/70604

Mitte Mai 2019

Lesetüten, Bücher und Klinkenhänger werden vom Verlag an uns, die BuchPerle kostbar geliefert.

Mai/Juni 2019
 

Juli 2019

Wir beliefern die Schulen nach Vereinbarung mit der gewünschten Anzahl von Lesetüten. Diese werden von den Kindern der ersten Klasse bemalt oder beklebt.

Nach Vereinbarung holen wir die fertig gestalteten Lesetüten an den Schulen wieder ab.
Die Lesetüten werden in der BuchPerle kostbar ausgestellt und die "Künstler" werden zu einem Familientag mit Aktionen und Gewinnspiel in der Buchhandlung eingeladen.

Sommerferien

Bestückung der bemalten Lesetüten durch die Buchhandlung mit Erstlesebuch, Klinkenhänger, Brief an die Eltern und Lesezeichen

Nach der Einschulung

Rückgabe der gefüllten Lesetüten an die Schulen. Die Schulen planen und gestalten die Übergabe der Lesetüten an die neuen Erstklässler durch die Kinder der nunmehr zweiten Klassen.
Auf Wunsch ist jemand von der BuchPerle kostbar anwesend und man kann die Übergabe mit einer "Vorlesestunde" oder ähnlichem verbinden.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung. 07161/70604
Wir freuen uns auf die Aktion und viele tolle Lesetütenkünstler und ABC-Schützen, die sich über ein tolles Buch freuen

Ingrid Holl
und das gesamte Team der BuchPerle kostbar